VISA-
PROGRAMME

Marriott hat sowohl F-1 als auch J-1 Visa-Programme für Studierende und PraktikantInnen, um diesen die Chance zu geben, in Marriott Hotels in den USA Berufserfahrung zu sammeln.

Für Studierende mit F-1 Visum bieten wir ein 12-monatiges Programm, das praktische Erfahrung, Schulung und eine Einführung in Marriotts Unternehmenskultur und Kernwerte beinhaltet.

Informationen für Interessierte:

  • Das Programm steht für Studierende in den USA mit F-1 Visum zur Verfügung, die nach ihrem Abschluss eines US-Hotelgewerbestudiums für ein Optional Practical Training Visum qualifiziert sind. Mit einem OPT Visum haben Sie das Recht, für die Dauer eines Jahres in den USA zu arbeiten.
  • Nach dem erfolgreichen Abschluss des 12-monatigen Trainingsprogramms können Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung stehen:
    1. Direkter Eintritt in unser Voyage-Programm in Ihrem Heimatland.
    2. Eine Vollzeitstelle in einem Marriott Hotel in Ihrem Heimatland oder einem anderen Land, wenn Sie bereits eine Arbeitserlaubnis besitzen.
Wenn Sie aktuell außerhalb der USA im Hotelgewerbe arbeiten oder dieses Fach studieren, bietet das J-1 Austausch-Trainingsprogramm die Möglichkeit, Berufserfahrung in einem Marriott Hotel in den USA zu sammeln.

Programm-Richtlinien

Das J-1 Visa-Programm bietet die Möglichkeit einer praktischen „On the job“-Schulung in den USA für Nicht-US-Bürger, die ein Praktikum oder eine Ausbildung absolvieren. Folgendes sollten Sie beachten, wenn Sie sich für die karrierefördernde Chance des J-1 Programms bei Marriott in den USA interessieren:

  • Um sich als J-1 PraktikantIn zu qualifizieren, müssen Sie entweder gegenwärtig für ein Studium an einer Hochschule außerhalb der USA aktiv eingeschrieben sein, die einen Abschluss oder ein Zertifikat vergibt, ODER maximal 12 Monate vor dem Beginn des Austauschprogramms einen Abschluss einer solchen Institution erworben haben.
  • Um sich als J-1 Auszubildende/r zu qualifizieren, müssen Sie entweder einen Abschluss oder ein Fachzertifikat von einer Hochschule im Ausland besitzen und mindestens ein Jahr Berufserfahrung außerhalb der USA gesammelt haben ODER fünf Jahre Berufserfahrung außerhalb der USA gesammelt haben, falls Sie keinen solchen Abschluss besitzen.
  • J-1 Programme der Kategorie „Hotelgewerbe und Tourismus“ sind auf 12 Monate begrenzt; dies gilt sowohl für PraktikantInnen als auch für Auszubildende. Auszubildende haben die Möglichkeit, sich für ein J-1 Programm von bis zu 18 Monaten zu qualifizieren, wenn das Fachgebiet des Trainings nicht den Bereich Hotelgewerbe und Tourismus betrifft.
  • Als J-1 PraktikantIn oder Auszubildende/r kann Ihr Trainingsprogramm in der Abteilung Zimmer, Front Office, Speisen und Getränke, Küche oder sonstigen Bereichen, die vom Hotel bestimmt werden, stattfinden.
  • Sobald ein/e internationale/r Auszubildende/r ein Beschäftigungsangebot angenommen hat, muss diese/r eine der unten genannten J-1 Sponsoring-Organisationen, welche vom US Department of State autorisiert sind, kontaktieren, um Unterstützung mit dem Formular DS-2019, dem Certificate of Eligibility (Berechtigungszertifikat) und der Beantragung des J-1 Visums zu erhalten.
Im Folgenden sehen Sie eine Liste der Sponsoring-Organisationen, die autorisiert sind, J-1 Visumsinhaber in Praktikums- und Ausbildungsprogrammen bei Marriott unterzubringen. Bitte setzen Sie sich mit diesen Organisationen in Verbindung, um Informationen zur Qualifizierung und Bewerbung für die Programme zu erhalten.

  • Alliance Abroad Group
  • American Hospitality Academy
  • Council for International Educational Exchange (CIEE)
  • Cultural Homestay International
  • Cultural Vistas (ehemalige Association for International Practical Training (AIPT))
  • Global Education Concepts
  • InterExchange (Marriott Unternehmen arbeiten mit diesem Sponsor nur bezüglich des Work-&-Travel-Programms zusammen, nicht für das Praktikums-/Schulungsprogramm)
  • International Educational Exchange, Inc.
  • Intrax
  • Pan Atlantic International (PAIT)
  • Worldwide International Student Exchange (WISE)